Salzburger Eishockey Cup - Division 3

Teilnehmende Mannschaften:

EHC „Lokomotive Untersberg“
HCS Senators
EHC Unken
EHC St. Martin/SPG m. Saalfelden
Zeller Flyers
EHC Salzburg Knights
EC Salzburg Hornets II

Modus:

Gespielt wird eine einfache Hin- und Rückrunde.
Spielzeit 3 x 20 Minuten netto ohne Verlängerung und ohne PS / oder in einem Spiel nach Vorab-Festlegung aufgrund der Eiszeitensituation 3 x 15 Minuten ohne Verlängerung und ohne PS.

Der Sieger aus dem SEC3 ist zum Aufstieg in den SEC2 verpflichtet.
Sollte der Fall eintreten, dass vom gleichen Team zwei Mannschaften im gleichen Cupbewerb zusammentreffen würden (z.B. durch Auf- oder Abstieg), so ist die zweitplatzierte Mannschaft zum Aufstieg verpflichtet.